16. Juni 2013

2 Seesaw Kleidchen

Der Sommer ist da und uns fehlen noch bequeme Jerseykleider.
Also hat jede kleine Dame eines bekommen. Immer in der Lieblingsfarbe.

Für die Große in Weite 110 und Länge 116 sonst genau nach Schnittmuster.
Dalapferde und pinke Dots. Die Stickerei hat sie sich selbst dazu ausgesucht.



Quatsch gemacht!


Stickerei aus der Nähe



Und die Kleine in gelb. Hier habe ich das Schnittmuster an ein vorhandenes Mode-Schwedenkleid angpasst. Also nach unten verschmälert und das Oberteil um 3cm und der Rockteil um 2cm verlängert.
Die Applikation habe ich vor Jahren mal bei Da*anda gekauft.
Es sitzt besser ;-)




Wie man sieht, sitzt die Kleine auf gepacktem Koffer.


Den jetzt gleich geht es noch ab an den Bodensee für ca. 2 Wochen. Das richtige Wetter kriegen wir ja *freu*

Sonnige Grüße
JetteCoquette

11. Juni 2013

Shirts und Hosen

Ich habe die letzten Wochen durchaus genäht, auch wenn ich nicht zum Bloggen kam. Das Bilder bearbeiten hält mich immer so auf. Und das echte Leben natürlich auch ;-)

Hier eine Sammlung von den Kleinigkeiten, die ich genäht habe. Diesmal etwas Ottobre lastig, aber da gibt es sooo viele Schnitte aus den letzten 2 Jahren, die ich nähen will...

Erstmal "Little Lamb" aus 3/12 in 104 für Sohnemann.


aus dem selben Heft "Forest Path" in 98 für das kleine Tochterkind. Leider nur grottige abendliche Kunstlichtbilder im Flur, denn draußen gab es nur riesigen Platzregen.




Eigentlich sah ich den Stoff und wollte sofort eine Pippi Langstrumpf-Hose machen. Die Farben fand ich einfach so passend. Aber ich hab die Datei auf dem Stick nicht gefunden, drum eben die Katze und Eule, geht auch immer. 


Und zuletzt noch eine dringend benötigte Schlafanzughose für den kleinen Mann.
Nach der Freiteithose von Lillesol & Pelle ebenfalls in 104 mit Bündchen.


Kurz vor dem Zubettgehen nur noch mit dem Handy geknippst.

Liebe Grüße
JetteCoquette

3. Juni 2013

Geburtstagsgeschenke - Falda und Lina

Dieser Rock ist ein Geburtstagsgeschenk für meine nun siebenjährige Nichte.
Sie wünschte sich schon lange wieder mal einen Rock von mir und nachdem der Letzte nur ein Upcycling einer alten Jeans war, wollte ich diesmal etwas Aufwändigeres.


Ich hatte mir Falda ausgesucht und wochenlang rumgesandelt, Teile zugeschnitten,den Rock aber wieder weg gelegt, aber dann wurde der Geburtstag akut und die Zeit knapp. Trotz Nachschicht bis halb 2 in der Nacht auf Samstag, wurde er erst mit Noteinsatz über dei Mittagszeit eine halbe Stunde nachdem das Geburtstagskind mit dem Papa zum Geburtstagskaffee gekommen war fertig ;-) Mehr als last-minute sozusagen.

Genäht in 134/140 ohne Auszumessen und er ist leider viel zu weit, darum bekommt er in die Seiten noch 2 Gummis.


Die Extra-Schürze, vorne petrole Punkte, hinten der Stoff des Unterrocks. Mit Details der Stickerei.



Das Webband aus dem Adventskalender hat endlich einen passenden Platz gefunden.



Beim Saum habe ich verschiedene Schrägbänder von grün, blau, rot oder sicheres rosa hingehalten, aber ich dachte ich probiere es mal mit dem Orangen (denn die Kombi aus Lila und Orange finde ich klasse) und



es gefällt mir richtig gut! Am Unterrock gab es noch etwas pinke Spitze, für mehr war keine Zeit mehr, denn die Gäste waren wie gesagt schon da. Eigentlich wollte ich noch ein Webband anbringen oder wenigstens einen bunten Zierstich, aber gut...


Nochmal als Ganzes von vorne


und die Rückseite


Dazu sollte es ein passendes Linashirt geben.
Das Shirt gibt es auch, aber die Farben passen bei Tageslicht nicht wirklich zusammen.(ich arbeite ja in unserem Keller, also dem echten Abstellkeller zu unserer Wohnung, da gibt`s nur kleine Gitterfenster zu den Lichschachten hin und Kunstlicht, das als Entschuldigung).


Ich dachte, da das Weinrot ja auch mehrfach im Rock vorkommt geht das zusammen, aber es sieht nicht gut aus, leider!

Lina ebenfalls in 134/140 mit optimistischem Kurzarm aus einem älteren Stoffschätzchen mit passendem Fimoknopf


und zum Rock passender Stickerei



Tragefotos gibt es leider keine, da der Rock noch viel zu weit war und fürs Shirt war es zu kalt.

So, nun hoffe ich, dass der Dauerregen mit Wind und frostigen 7 Grad mal endlich aufhört und es nun Juni wird, so dass man die Sachen auch tragen kann!

Liebe Grüße
JetteCoquette