10. Oktober 2012

Hilde in cool

So, nach langer, durch männerseitige Abwesenheit begründete Nähpause, kann ich nun endlich mit der Herbst-Kinderklamotten-Produktion weitermachen.

Der kleine Mann braucht noch ein paar LA-Shirt, 2-3 Pullis, dringend eine Sweatjacke, Hosen... öhm ja.
(von den Damen reden wir mal nicht, da fehlen Herbst/Winter-Kleider, Sweatjacken, pro Popo 2-3 Hosen...)


Also hier zunächst eine Hilde aus CoolTools, kombiniert mit Sternen und Streifen. Es ist (leider) gar nicht so bunt geworden, wie ich es mir vorgestellt hatte. Die Seitenstreifen sind doch schmaler als ich dachte und die Wirkung des Streifenstoffes geringer.


Die Aufnäher habe ich von einer abgelegten Hose wieder abgetrennt, die hat eh vorne und hinten nicht richtig gepasst. Es war die Freizeithose von Lillesol und Pelle, allerdings aus Strechcord in der "richtigen" Größe genäht und nicht eine größer. Es saß dann doch recht spack und die Nähte gingen reihenweise wieder auf.
Also die Hose gleich komplett ausgemustert und die Aufnäher wieder verwertet.  Und so dann gleich wieder 2h Arbeitszeit gespart. *freu*




Es ist in Größe 98/104 (er trägt momentan 98). Ich finde sie passt gut. Die Ärmel sind nur deshalb zu lang, weil ich Bündchen für Faule gemacht habe und die eben den Ärmel um das Bündchen, das gar nicht dran kommen wäre, verlängern.




Unten finde ich es sogar grenzwertig, wegen mir dürfte das Shirt 2cm länger sein. Ich überlege, ob ich es nochmal auftrenne und den Saum neu mache.


Papa fand das Shirt gut, nur die "Aufstecker" machen aus dem schönen Shirt doch ein Clownskostüm!
Keine Ahnung der Mann! *pft* Dabei ist es so wenig betüddelt.
Und mal wieder ein Beitrag zu "made4boys".

Liebe Grüße
Jette

Schnitt: Hilde von FM
Gr. 98/104



Kommentare:

Marion hat gesagt…

Mir gefällt`s! Ist doch perfekt für kleine Jungs! Kommst du auch zum Stoffmarkt? Mittag ist wieder Bloggertreffen! Da ist jeder willkommen!
GLG, Marion

Julia hat gesagt…

Voll Cooooooooool :D
Das Shirt ist echt toll geworden. Den Stoff habe ich auch noch im Schrank liegen bis unser Minimann (14 Monate) ein bisschen älter ist ;)
Mit den Saumen kenne ich. Meine Shirts sind meistens zu lang.

Herzliche Grüße
Julia

Heike ... hat gesagt…

Ich habe gerade deinen Blog gefunden und deine schönen Sachen bewundert. Eigentlich war ich auf Ideensuche, weil ich meinen CoolTools-Stoff vernähen möchte.
Dein Shirt gefällt mir gut.

LG
Heike

Linda hat gesagt…

Das Shirt sieht toll aus und den Cool Tools hast du wirklich toll kombiniert!
Du hast mich gefragt wegen dem Hosenschnitt auf meinem Blog. Es ist das Modell 19 aus der Ottobre 4/2012 und geht bestimmt auch für Jungs :)
LG
Linda