17. August 2012

Tisch und Stuhl neu "verpackt"

Meine Große wünschte sich zu ihrem 4. Geburtstag einen SchreibBasteltisch.
Leider konnte ich nirgends im Netz oder Möbelhäußern etwas Neues, Bezahlbares finden, das meinen Vorstellungen entsprochen hätte. (schlicht, weiß, an einer Seite Schubladen, runde Ecken, max: 1,20m breit)

Drum habe ich mein Glück mal in einem Sozialkaufhaus mit Secondhand-Sachen probiert  - und da stand er: zwar nicht weiß, aber ansonsten perfekt und nur 10 Euro teuer! Und dann stand im selben Laden auch noch ein scheußlicher, abgenutzter Kinderschreibtischstuhl. Also beides ins zum Glück große genuge Auto geladen und nach Haus gebracht.



Hier hatte ich schon angefangen den Tisch abzuschleifen. Mit einem Dreiecksscheifer! Völlig ungeeigent, aber was muss das muss, weil die alte Schleifmaschine meiner Mutter sämtliches Papier nur sofort zerrissen hat.



War er nicht schön schaurig?

Dann habe ich also die Löcher im Tisch verspachtelt, ihn mühsam abgeschliffen und dann weiß lackiert.
Den Stuhl habe ich auseinander geschraubt und die Bezüge abgenommen. Diese habe ich als Vorlage benutzt, dann den neuen Stoff zugeschnitten. Da die Große so ein Märchenfan ist, speziell von Aschenputtel, bekam sie noch etwas Hazel von Tausendschön auf das Rückenteil gestickt.
Dann habe ich eine Kordel mit Overlock am Rand des Bezugsstoffes mitgefasst, um den Stoff später wieder an den Stuhl anpassen zu können.

Am Ende sahen Tisch und Stuhl so aus:


Die Knöpfe sollen noch rosa mit Pilzen drauf werden, ganz wie der Stoff...


Das Kind hat schwer gestaunt und sich sehr gefreut, besonders über den Stuhl, den Tisch hatte sie ja beim Abschleifen und Lackieren schon gesehen.


Es ist schon etwas her, dass ich diese beiden Sachen gemacht habe (diesen April), aber ich konnte die Bilder leider eine Weile überhaupt nicht finden, wollte es euch aber gerne doch noch zeigen. Darum nun eben ein Altwerk (das leider auch schon nicht mehr so aussieht, sondern kräftigst verschandeltönert wurde)

Liebe Grüße
Jette

1 Kommentar:

kreativkäfer hat gesagt…

wow sehr cooool! man kann echt (fast) alles verschönern und upcyceln! klasse! die elodie ist auch zuckersüß, ich hab den schnitt noch immer nicht genäht, obwohl ich ihn seit einer gefühlten ewigkeit horte! *gg*
glg andrea