25. Januar 2012

Kinderkram

Viele Kinder, viele Klamotten...
Zu dieser Jahreszeit besonders: Jacken, Schals, Mützen...


Also musste eine Kindergarderobe her, freilich selbstgemacht.

Ich hab es schlicht gehalten, durch die Kleider dran, wird es bunt genug.
Also Brett und Haken gekauft, jemanden gefunden der den Velour in der Größe machen kann, (das war gar nicht so leicht, die meisten konnten es mir nur zweigeteilt anbieten), draufgebügelt, Volumenwatte übers Brett, Stoff drumrum gespannt, mit dem Tacker festgemacht, Haken drauf platziert und fertig.




An die Wand ist die Garderobe mit zwei Schrauben gedübelt, die gehen jeweils direkt durch die beiden äußeren Haken. So hält es bombenfest, auch wenn die Kinder mal an den Jacken reißen, um sie herunter zu bekommen.



Die Mützen und Schals sammeln sich in den kleinen Säckchen vom Möbelschweden, zweimal pink für die Mädels, eines in grün für den kleinen Mann.

So ist eeetwas mehr Ordnung, aber eigentlich ist die Garderobe jetzt schon wieder zu klein... :-)

Liebe Grüße
Eva

Keine Kommentare: